Artikel des Monats

Einen Meter unter dem Meer

von Ricarda Richter und Hannes Schrader Im Politikteil der ZEIT erscheint gelegentlich ein poli­tischer Fragebogen. Menschen wie Robert Habeck, Alice Schwarzer oder Campino beantworten dort Fra­gen wie: Wann hatten Sie zum ersten Mal das Gefühl, mächtig zu sein? Oder: Welches Gesetz haben Sie mal gebrochen? Frage eins lautet: Welches Tier ist das po­litischste? Antworten reichen …

Einen Meter unter dem Meer Weiterlesen »

Manchmal muss es eben Mumm sein!

Holger Mumm nach 32 Jahren an der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule verabschiedet Der letzte Tag im Schuldienst sollte für Holger Mumm einige Überraschungen mit sich bringen. Die Schüler und Schülerinnen sowie das Kollegium der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule hatten sich etwas Besonderes überlegt. Statt wie gewohnt in den Unterricht zu gehen hieß es nun, den Fahrradhelm aufzusetzen, sich ein T-Shirt mit …

Manchmal muss es eben Mumm sein! Weiterlesen »

Trifun 2022

Mit Spass erwachsen geworden

Trifun 2022 Pellworm Der Pellwormer Triathlon feierte Mitte August seinen 18. Geburtstag. Rund 250 Sportler aus allen Regionen Deutschland nahmen am diesjährigen Wettkampf bei „Sonne pur“ teil. Volljährig. Plötzlich ist der Trifun vermeintlich erwachsen, immerhin ganze 18 Jahre alt, seit er an der Hooger Fähre im Jahr 2005 mit ganzen 17 wackeren Teilnehmerinnen und Teilnehmern …

Mit Spass erwachsen geworden Weiterlesen »

Energiewoche 2022 Klimaschutz und Naturschutz – wie geht das zusammen?

Wie Krisen auch eine Chance bieten können Die Klima- und Energiekrise wie auch das galoppierende Artensterben stellen Deutschland vor gewaltige Herausforderungen. Um die erforderlichen Ziele zur klimaneutralen Energieversorgung und Einhaltung des 1,5 Grad Ziels des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen, müssen alle Arten regenerativer Energiegewinnung massiv ausgebaut werden. Hier ist in den letzten 10 – 15 …

Energiewoche 2022 Klimaschutz und Naturschutz – wie geht das zusammen? Weiterlesen »

Dr. Christine Ewers

Wissenschaftspreis für Dr. Christine Ewers

Gebürtige Pellwormerin in den USA ausgezeichnet Austern sind für Pellwormer:innen nichts Besonderes. Überall an den Lahnungen findet man Austern, die gerne eingesammelt und für einen schmackhaften und auf Pellworm preiswerten Imbiss genutzt werden. Bei den heutzutage in unserem Wattenmeer zu findenden Austern handelt es sich allerdings um die pazifische Felsenauster, die vor gut 20 Jahren …

Wissenschaftspreis für Dr. Christine Ewers Weiterlesen »

Norderoog

Hallig Norderoog – Im Wandel von Klima und Wattenmeerdynamik

Zählt der Vogelwart des Verein Jordsand auf Hallig Norderoog die Brandseeschwalben in der Brutkolonie östlich der Vogelwarthütte, so hat er immer das vertraute Bild der Alten Kirche von Pellworm im Hintergrund des Fernrohrs. Für die meisten Pellwormer ist Norderoog dagegen wenig auffällig und nicht so leicht am Horizont zu entdecken. Die Hallig stellt eher eine …

Hallig Norderoog – Im Wandel von Klima und Wattenmeerdynamik Weiterlesen »

Logo der Inseldachmarke Pellworm

Inseldachmarke Pellworm

Nach knapp 2 ½ Jahren voller Workshops, Interviews und unzähligen Zoom-Konferenzen ist es endlich soweit – die Inseldachmarke Pellworm nimmt langsam aber sicher Gestalt an. Rückblick in den September 2019 – knapp 20 Interessierte sind der Einladung zum Inseldachmarken-Workshop in das Pellwormer Bürgerhus gefolgt und erarbeiten dort gemeinsam mit „PROkultur“ eine Antwort auf die Frage: …

Inseldachmarke Pellworm Weiterlesen »

Ostersielhof in der Liebesallee

Historische Häuser: Ostersielshof in der Liebesallee

In der Liebesallee befanden sich früher zwischen den Häusern Nr. 4 und Nr. 8 einreetgedecktes landwirtschaftliches Wohn- und Wirtschaftsgebäude in zweifachabgewinkelter (U-) Form. Der Betrieb wurde Ostersielshof genannt. Die Liebesallee lief biszur offiziellen Vergabe der Straßennamen und Hausnummern im Jahre 1988 unter demNamen Ostersiel. Hans Petersen (geb. 1796) gründete den Hof 1825 nach der verheerenden …

Historische Häuser: Ostersielshof in der Liebesallee Weiterlesen »

Walter Fohrbeck

Ciao Walter – Museumsleiter Walter Fohrbeck in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 31 Jahren im Dienst der Gemeinde Pellworm ist Museumsdirektor Walter Fohrbeck am 26.11.2021 von Bürgermeisterin Astrid Korth in den Ruhestand verabschiedet worden. Obwohl er den meisten auf der Insel als begeisterter Kenner und Erklärer der Inselgeschichte bekannt und bei Ihnen beliebt ist, dürfte nicht vielen bewusst sein, in wie vielen Bereichen Walter …

Ciao Walter – Museumsleiter Walter Fohrbeck in den Ruhestand verabschiedet Weiterlesen »

Cookie Consent mit Real Cookie Banner